Workshops

Vor der Einrichtung der Expertengruppen und als Vorbereitung für die Internationale Konferenz, wurden in verschiedenen Themenfeldern Workshops durchgeführt, um die Aufgabenstellungen für die entsprechenden Expertengruppen zu konkretisieren.

Workshop Anwender/Nutzer

Unbeeinflusst von Herstellern und Dienstleistern und losgelöst von existierenden Regularien diente dieser Workshop dazu, potenzielle Anwendungsszenarien zusammenzutragen bzw. zu entwickeln. Der Workshop wurde sowohl für Anwender aus der Wirtschaft als auch für Anwender im öffentlichen Sektor ausgerichtet. Als Ergebnis wurden die Anforderungen aus Anwendersicht zusammengestellt und für die weiteren Workshops und Expertengruppen zur Verfügung gestellt.

Workshop Trägersysteme

Unabhängig von spezifischen Ergebnissen der Auftaktveranstaltung und des Workshops Anwender/Nutzer sind etliche Defizite der Trägersysteme hinsichtlich ihrer Effizienz, der Flugpräzision und der Pilotierung bekannt. Der Workshop setzte sich mit diesen Themen und Ergänzungen aus den vorhergehenden Veranstaltungen auseinander. Als Ergebnis wurde eine priorisierte Liste von Themenstellungen für den entsprechenden Expertenkreis erarbeitet.

Workshop Missionsspezifische Sensorik

In diesem Workshop wurden Themen der RPAS-spezifischen Anforderungen an verschiedene Sensorsysteme erörtert. Im Kern wurden dabei Themen wie Schnittstellen (mechanisch, elektrisch, datentechnisch), Energieversorgung, Gewicht oder auch Aerodynamik behandelt. Als Ergebnis wurden Aufgaben für die entsprechende Expertengruppe sowie für die Arbeitsgruppe Trägersysteme formuliert.

Workshop Missionen

Für einfache Missionen (z.B. precision farming) stehen bereits heute Hilfsmittel zur Missionsplanung (Nutzung von Geokoordinaten) zur Verfügung. Zusätzlich zur Tatsache, dass hier Verbesserungen möglich und notwendig sind, fehlen Werkzeuge zur Planung komplexer Missionen (z.B. Inspektion technischer Einrichtungen) vollständig. Die Auswertung der während dieser Missionen erfassten Sensordaten erfolgt bislang weitgehend individuell. Der Workshop adressierte diese beiden Themenkomplexe und formulierte Arbeitsaufgaben für die Expertengruppe „Missionsplanung und –auswertung“.

logo-bundesministerium-fuer-bildung-und-forschunglogo-innovationsforen